Westfälische Notarkammer
zur Startseite
Kammerreport 5-2007
 
Notarkammer aktuell
 Veranstaltungen der Notarkammer zum Erbschaft- und Erbschaftsteuerrecht in Arnsberg
 Reform des Zugangs zum Anwaltsnotariat
 Notarausweise im Scheckkartenformat
 Rahmenvertragmit der juris GmbH
 Einführung einer ZVR-Card
 Digitalisierung der Hauptkartei für Testamente bei dem AG Schöneberg
 Abschaffung von Justizkostenmarken
 
Berufsrecht aktuell
  Einwurf der Notargebühren in Berufsausübungsgemeinschaften
 Gesetz zur Reform des Unterhaltsrechts
  Gesetz zur Neuregelung des Rechtsberatungsrechts – Rechtsdienstleistungsgesetz –
  Eckpunkte zur Erbschaftsteuerreform
  Berufsrechtliche Richtlinien der Westfälischen Notarkammer
  Mitteilungspflichtengem. § 27 BNotO
 Meldepflicht der Notarinnen und Notare nach der Zinsinformationsverordnung bei Zinszahlungen vom Anderkonto an Zahlungsempfänger im europäischen Ausland
 Aufhebung der Genehmigungspflicht von Wertsicherungsklauseln
 
Beurkundungsrecht
  Einbindung von Notariatsmitarbeitern in die Bestellung von Finanzierungsgrundschulden
 Verwandtschafts- und Schwägerschaftsverhältnisse im Sinne von § 3 Abs. 1 Nr. 3, § 7 BeurkG
 Beglaubigung von Fingerabdrücken
 
Immobilienrecht
 Verwertung nicht-akzessorischer Grundschulden im Rahmen eines Forderungsverkaufs
 Erschließungskosten als ungesicherte Vorleistung bei Bauträgerverträgen
 Abtretung von Bergschadensersatzansprüchen in notariellen Kaufverträgen
 Übermäßige Dauer der Bearbeitung von Anträgen durch das Grundbuchamt wegen Überlastung
 
Elektronischer Rechtsverkehr
 Registerportal der Länder
 Veranstaltung der IHK Münster zum Elektronischen Rechtsverkehr –Presseerklärung der IHK
 
Kostenrecht
 Gebührenfreiheitgem. § 64 SGB X
 
Auszeichnungen und Ehrungen
 Jubiläen von Notarinnen und Notaren
 Ehrung von Büroangestellten
 
Literatur
  Hügel (Hrsg.), Grundbuchordnung, 2007, Verlag C. H. Beck, 1409 Seiten, 98,00 Ä, ISBN 978-3-406-55543-5

Fachinformationen

Kammerreporte
Rundschreiben BNotK
Normen
Judikatur
Stellungnahmen

Impressum/ Pflichtangaben gem. §5 TMG